Topübungen für einen Knack-Po – Teil 2

Übungen für einen straffen, knackigen Po

Booty-Building ist ja zur Zeit in aller Munde und ich gehöre definitiv nicht zu denjenigen, die irgendeinem Trend nacheifern – aber einen knackigen, straffen Hintern finde ich an einer Frau einfach richtig schön und da ich zur Zeit sehr an meinem Apfelpo arbeite, gibt es hier noch zwei Übungen, die ich zusätzlich einbaue um das kleine Teilchen in Form zu bringen! Meine Top 5 für einen Knackpo habe ich euch ja bereits schon verraten 🙂

Kickbacks mit gestrecktem Bein

Ich umschreibe diese Übung jetzt einfach mal so, da ich nicht weiß, ob es überhaupt einen richtigen Namen dafür gibt 🙂
Ausgangsposition ist der Vierfüßlerstand. Der Rücken ist gerade und der Blick zum Boden jen-seltergerichtet. Nun führst du ein Bein gestreckt nach oben. Halte diese Position für einen kurzen Moment und spanne den Po an. Anschließend senkst du das gestreckte Bein wieder ab (aber nur ein kleines Stückchen – nicht ganz zum Boden). Diesen Vorgang wiederholst du so oft es geht. Dasselbe natürlich mit der anderen Seite. Ich nutze dafür gerne auch Gewichtsmanschetten um die Übung etwas intensiver zu machen. Probiert es mal aus – ihr werdet definitiv das Zwirbeln im Bobbes spüren 🙂

Crab Walk bzw. Monster-Walk

Diese Übung habe ich (natürlich) bei Jen Selter gesehen und ausprobiert und ich liebe sie!
Am besten verwendet ihr auch hier Gewichtsmanschetten oder ein Band. Ausgangsposition ist die Squat-Position. Stelle dich aufrecht und schulterbreit hin. Der Oberkörper ist aufrecht mit jen-selter-squatBlick geradeaus (einziger Unterschied zum Bild 😉 ). Nun machst du in dieser Squat-Position einen kleinen Schritt nach rechts und gehst mit dem Po ganz tief nach unten, anschließend drückst du dich wieder hoch in die Squat-Position. Dann ziehst du das linke Bein nach und gehst wieder mit dem Po ganz tief nach unten. Anschließend drückst du dich wieder hoch in die Squatposition. Diesen „Crab-Walk“ machst du dann so lange bis es nicht mehr geht – Feel the burn! 🙂

 

Diese beiden Übungen habe ich seit einiger Zeit zusätzlich in mein Po-Training eingebaut und sie geben noch mal den Extra-Burn im Po!
Probiert es einfach mal aus und taggt mich gerne in euren Instagram-Posts.

Küsse

Lizzi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s